KANTABRIEN

Lernen Sie den traumhaften Norden des beliebtesten Reiselands Spanien kennen. Die autonome Gemeinschaft Kantabrien bietet Ihnen eine wunderschöne Landschaft fern ab vom Massentourismus und überrascht Sie mit seiner kulturellen und historischen Vielfalt.

 
 
 

LAGE UND GEOGRAPHIE

Kantabrien liegt im Norden der Iberischen Halbinsel am kantabrischen Meer, im Osten grenzt es an das Baskenland, im Süden an Kastilien- León und im Westen an Asturien. An der Küste gibt es traumhafte Buchten und verträumte Fischerdörfer, dazwischen erstrecken sich grüne Hügel und Täler. Die geographische Beschaffenheit von Kanatabrien außerhalb der Küstenregionen ist hügelig bis bergig. Die höchsten Bergmassive befinden sich in den Picos de Europa, in denen es wie auch im Naturreservat Saja noch Adler, Bären und sogar Wölfe gibt.

PROVINZEN UND HAUPTSTADT

Die Autonome Gemeinschaft Kantabrien ist nicht in weitere Provinzen aufgeteilt. Die Hauptstadt ist Santander, eine Hafen- und Industriestadt, welche an einer großen Bucht liegt und zahlreiche Kulturangebote bietet. Besonders beliebt sind die wunderschönen Sandstrände von Santander sowohl bei den Einheimischen, als auch bei Besuchern. Die angebotenen Bootsrundfahrten bieten die Möglichkeit diese Stadt auf dem Wasserweg zu entdecken. Nicht ohne Grund hat sich die Stadt um den Titel der Kulturhauptstadt Europas für 2016 beworben.

KULTUR UND GESCHICHTE

Nicht weit von Santander liegt das mittelalterliche Städtchen Santillana del Mar, welche eine der ältesten Ortschaften in der Region darstellt.
Eine der bedeutsamsten prähistorischen Funde ist die Höhle von Altmaira auch als „Sixtinische Kapelle der Prähistorischen Kunst“ bekannt. Laut Experten sollen sie schon vor 18.000 Jahren als Unterschlupf gedient haben. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Um den Erhalt der Sehenswürdigkeit zu garantieren, können nur Teile der Höhle besichtigt werden, eine originalgetreue Nachbildung sorgt aber dafür, dass die Besucher sich auch einen Eindruck von allen anderen Teilen machen können. Auch international genießt das Museum Altmaira großes Ansehen.

ANREISE

Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Kantabrien erreichen Sie am schnellsten mit dem Flugzeug. Ab dem Flughafen, empfiehlt es sich direkt einen Mietwagen zu nehmen um ohne weitere Umwege Ihr Feriendomizil zu erreichen. Eine Alternative zum Mietwagen ist, ab dem Ankunftsflughafen mit der spanischen Bahn (RENFE) zu fahren. Von Deutschland aus kann Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus natürlich auch mit dem eigenen Auto erreichet werden, sofern Sie genügend Zeit und Muse für die Hin- und Rückfahrt haben.

Anreise mit dem Flugzeug

  • Flughafen Santander
  • Flughafen Bilbao

Auf der Internetseite Skyscanner können Sie sich über Flüge in die Region informieren.

Von den Flughäfen aus haben sie die Möglichkeit entweder mit einem Mietauto oder mit dem Zug weiterzufahren.


Weiter mit dem Auto:


Die Autovermietungen Atesa, Europcar , Hertz und Solmar sind auf dem Gelände des Flughafens Santander vertreten und Atesa, AVIS, Europcar Hertz und Solmar auf dem Flughafen Bilbao.

Weiter mit der Bahn:

RENFE (Spanische Bahn)
Das nationale Netz der spanischen Eisenbahnen (Red Nacional de los Ferrocarriles Españoles) bietet Ihnen die Möglichkeiten die Städte zu erreichen. Die Züge verkehren mehrmals am Tag. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.renfe.es/
Deutsche Bahn
www.deutschebahn.de